Titel
in vollen zügen..

in vollen zügen genießen!

irgendwann musste ichs kapiern. früher oder später. und besser später als nie. ich will mich nicht aufs nachdenken konzentriern..

ich bin so froh, dass ich meine schatzis hab! besonders dich; meine beste!<3 wir werden diese zwei wochen sowas von genießen und ich freu mich auf sonntag und auf silvester und auf die unendlichen telefonate danach mir geht's wieder gut, verdammt! vll braucht man doch immer noch einen kleinen anstoß um wieder klar denken zu können. nicht mal mehr "naive" macht mich traurig..

hören: die toten hosen - ertrinken

27.12.08 15:57
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Gratis bloggen bei
myblog.de